Wettbewerb

Nach dem Abschluss des i-MOOC haben die Lernenden die Möglichkeit im Rahmen eines Videowettbewerbs die erlernten Kompetenzen zu vertiefen. Die besten drei Teams werden ausgezeichnet und erhalten Preise im Gesamtwert von 6'000 CHF.

Auftrag
Die Lernenden erstellen im Team ein Video zur Situation eines Arbeitsplatzes in 30 Jahren. Damit knüpfen sie inhaltlich an die Auseinandersetzung mit der «Arbeit der Zukunft» an. Der genaue Auftrag wird am Ende des i-MOOC kommuniziert.

Preise
Die besten drei Teams erhalten attraktive Preise im Gesamtwert von 6000 CHF.

Teilnahmebedingungen
– i-MOOC absolviert
– In einer Gruppe ein Video gemäss Auftrag erstellt
– Video rechtzeitig eingereicht

Schlussveranstaltung an der Universität St. Gallen
Alle Wettbewerbsteilnehmenden werden zum Schlussevent an der Universität St. Gallen (HSG) eingeladen. Im grössten Vorlesungssaal (Audimax) können sich die Lernenden in einer Fishbowl-Diskussion mit Expertinnen und Experten zum Thema «Arbeit der Zukunft» und Informationskompetenz austauschen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.